Unser Leitbild


... "Viele Menschen - Eine Welt"

Wir begegnen allen Menschen freundlich, entgegenkommend und ohne Vorurteile. Für uns ist jeder Mensch einzigartig und wertvoll.
In unserem pädagogischen Alltag mit den Kindern ist es uns wichtig, dass dies erfahrbar wird, denn so kann ein achtsames Miteinander entstehen.
Die unterschiedlichen Charaktereigenschaften und Fähigkeiten sind für uns eine Bereicherung.
Die KiTa-Gemeinschaft wird durch den Glauben getragen. Das zeigt sich in unserem täglichen Miteinander.

... "Vom Samen zur Blume - Du bist einzigartig"

Uns ist es wichtig, dass sich Ihr Kind bei uns sicher und geborgen fühlt.
Jedes Kind nehmen wir in seiner Einmaligkeit wahr und begegnen ihm und seiner Familie mit Wertschätzung.
Auf dieser Grundlage entwickelt Ihr Kind Vertrauen in sich selbst, seine Mitmenschen und die Welt!

... "Weltentdecker sein!"

Wir geben Ihrem Kind den Raum und die Zeit, um forschend, neugierig und offen die Welt zu entdecken.
Wir ermutigen die Kinder ihre Lernumgebung gemeinsam zu gestalten.
Dadurch entwickelt sich Selbstbewusstsein und ein eigenständiges Handeln, welches für das Leben stärkt.

... "Miteinander - Füreinander"

Als Teil des Mehrgenerationenhauses ergänzen, beraten und unterstützen wir uns gegenseitig.
Wir bereichern uns mit unseren unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die wir regelmäßig durch Fortbildungen erweitern.
Dadurch schaffen wir eine familiäre und herzliche Atmosphäre, in der sich alle Beteiligten wohlfühlen.

... "Gemeinsam wachsen"

Die Zusammenarbeit mit der protestantischen Kirchengemeinde als Träger ist geprägt von gegenseitigem Interesse, Rückhalt und Unterstützung.
Der Träger beteiligt sich aktiv am KiTa-Alltag und bereichert die Arbeit mit den Kindern und Familien.
Durch das Miteinander entsteht ein "Wir"-Gefühl, das durch gemeinsame Aktivitäten nach außen getragen wird.

... "Das große Ganze"

Das gegenseitige Interesse gestaltet sich durch christliche Feste und Feiern der KiTa, bei denen es Gelegenheiten gibt, um aufeinander zuzugehen.
Dabei ist es uns wichtig, dass die Mitwirkenden sich in ihrer Unterschiedlichkeit annehmen und ihre Gaben und Fähigkeiten mit einbringen.
So nehmen wir uns in der Gemeinschaft als große Ganze wahr, woraus wir für die Zukunft schöpfen.

... "Gott macht uns stark"

Als ev. KiTa ist es uns wichtig biblischen Glauben durch Lieder, Gebete, Geschichten und Feste zu erfahren und zu vermitteln.
In unserem Alltag werden christliche Werte und Normen, wie z. B. Vertrauen, Rücksichtnahme, Teilen, Füreinander da sein und Vergeben praktiziert.
Das ganze spiegelt sich in einem geregelten Tagesablauf und in Ritualen, wodurch Ihre Kinder Halt, Orientierung und Sicherheit erleben.

... "Das Mosaik des Lebens"

In unserem Kindergarten finden Kinder unterschiedlicher Herkunft und Religion ein zweites Zuhause.
Es ist eine Bereicherung, dass Kinder aus unterschiedlichen Welten und Kulturen zusammenkommen und spielend voneinander lernen.
Wir legen Wert darauf, dass die Kinder von klein auf Menschen mit anderen Sprachen und Kulturen kennen und respektieren lernen.

... "Einer für alle, alle für Einen"

Das Haus bietet Räume und unterschiedliche Angebote, wie: gemeinsamer Mittagstisch, Beratungsangebote und Hilfestellungen in vielen Lebenslagen, Freizeit- und Kulturprogramme.
Die gemeinsame Arbeit mit dem Mehrgenerationenhaus eröffnet uns vielfältige Möglichkeiten, so dass "Klein und Groß", "Jung und Alt" sich offen begegnen, gegenseitig bereichern und voneinander lernen.
Wir schätzen die Vernetzung mit mehreren Institutionen z. B. Grundschule, Kirche, Stadt, Fachschulen, Polizei, Feuerwehr, Krankenhaus und Jugendamt, die Ihren Kindern auf dem Weg ins Leben zu Gute kommt.